Fahrradtour 1: Küstenheide und Badestrand

Eine Radtour vorbei an den Badestränden in Duhnen und Sahlenburg und durch das Naturschutzgebiet „Cuxhavener Küstenheide“ mit seiner seltenen Flora und Fauna.

Die Tour startet vor unseren Residenzen in der Nordfeldstraße und führt zunächst an der Nordsee entlang, vorbei an den Kurteilen Duhnen und Sahlenburg. Anschließend durchfahren Sie die Cuxhavener Küstenheide, einem in Deutschland einmaligen Naturschutzgebiet. Über Cuxhavens Norden und die Grimmershörner Bucht gelangen Sie am Ende der Tour zur Kugelbake, dem Wahrzeichen der Stadt. 

Details

Route:leicht, familienfreundlich
Länge:25 km
Einkehrmöglichkeiten:Ja

Wegbeschreibung

Die Tour startet an dem Deich vor unseren Residenzen und führt Sie zunächst durch das Deichvorland in Richtung Süden, immer mit Sicht auf die Nordsee und die Insel Neuwerk. 

Sie passieren die Kurteile Duhnen und Sahlenburg, die zu zahlreichen Einkehrmöglichkeiten einladen. Im weiteren Streckenabschnitt, der am Wernerwald entlang führt, gibt es zahlreiche Bänke, die sich mit einem herrlichen Ausblick auf die Nordsee perfekt für eine Rast eignen. In Arensch wird der Deich überquert. Es geht weiter entlang der Cuxhavener Küstenheide über Holte-Spangen nach Sahlenburg. Dort führt die Route nach Osten bis zur Kreuzung Theodor-Heuss-Allee/ Haydnstraße, wo Sie links abbiegen.

Dann wird Döse, der nächste Kurteil auf der Route, erreicht. Die Kugelbake, das Wahrzeichen Cuxhavens, liegt direkt auf der Strecke. Sie bildet die Grenze zwischen Elbe und Nordsee. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Fort Kugelbake, eine alte Verteidigungsanlage. Von dort gelangt man zurück zu dem Ausgangspunkt der Tour.