Fahrradtour 2: Cuxhavens Häfen und Strände

Diese familientaugliche Radtour führt zunächst durch die Hafenanlagen und dann vorbei an allen Stränden Cuxhavens.

Es werden das Cuxhavener Wahrzeichen, die Kugelbake, und weitere Sehenswürdigkeiten wie die Alte Liebe, die Hapag-Hallen und die Fischmeile angefahren. 

Details

Route:leicht, familienfreundlich
Länge:26 km
Einkehrmöglichkeiten:Ja

Die Tour startet vor unseren Residenzen in östlicher Richtung. Nach kurzer Zeit erreicht man das Wahrzeichen Cuxhavens, die Kugelbake. Sie bildet die Grenze zwischen Elbe und Nordsee. Die Elbmündung ist an dieser Stelle 14 Kilometer breit.

Man folgt den Markierungen des hier endenden Elberadweges in Richtung Hamburg (HH). Vorbei geht es an der herrlichen Grimmeshörner Bucht zur "Alten Liebe", ein weiteres Wahrzeichen Cuxhavens.

Dem Elberadweg folgend, durchfährt man nun den sehenswerten Hafen und die Fischmeile, die zum Rasten und einkehren einlädt. Am östlichsten Punkt der Tour wird der Elberadweg nun verlassen. Die Tour führt zunächst weiter westwärts bis zum Bahnhof. Dann wird der Schlossgarten mit dem Schloss Ritzebüttel, der in südlicher Richtung liegt, angefahren.

Vom Schlossgarten führt die Route über die südliche Innenstadt westwärts Westerwisch und Sahlenburg direkt an die Nordsee. Ab hier hat man vom Radweg aus freie Sicht auf die Nordsee. Kurz hinter Sahlenburg befindet sich das informative Wattenmeer Informationszentrum. Im weiteren Verlauf erreicht man einen Aussichtsturm, von dem man einen herrlichen Ausblick über das Wattenmeer bis hin zur Insel Neuwerk hat.

Nach wenigen Kilometern wird nun Duhnen erreicht, wo einer der Hauptbadestrände von Cuxhaven liegt. Hier befinden sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Weiter geht es nach Döse zurück zum Ausgangspunkt dieser Tour.